Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fragen_und_antworten_zum_gartenkraftwerk_standard

Fragen und Antworten zum Gartenkraftwerk Standard

Was wird gefördert?

Förderungen in Österreich sind ein komplexes und dynamisches Thema für sich. Aktuelle Infos gibt es am besten auf PV Austria.

Link: Verfügbares Förderbudget des Klima- und Energiefonds
Link: Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (kurz EAG)

Kurzzusammenfassung zur neuen EAG Förderung

EAG Ereuerbaren-Ausbau-Gesetz

Förderkategorien

je nach PV-Modul-Leistung

  • A: 285€/kWp, 40 Mio, bis 10kWp
  • B: 250€/kWp, 20 Mio, >10kWp bis 20kWp
  • C: 180, 20 Mio, >20kWp bis 100kWp
  • D: 170, 20 Mio, >100kWp bis 1MWp

Datum:

1. Call, Cat a: 21. April ~ 19. Mai, 40 Mio € Reihung First Come First Serve

1. Call, Cat b,c,d: 21. April ~ 2. Juni, je 20 Mio € () Reihung First Come First Serve Höhe des angegebenen Förderbedarfs nach €/kWp.

3. Call: 23. August 2022

4. Call: 18. Oktober 2022

Speicher:

200€/kWh (Nettokapazität = nutzbar) max. 50kWh/Anlage, min. 0.5kWh/kWp max. 30% der Anschaffungskosten werden gefördert. –> Preis der Batterie muss min. 666€/kWh sein, um die vollen 200€/kWh zu bekommen.

Definition Beginn der Arbeiten:

  • tatsächlicher Beginn der Montage, oder
  • erste rechtsverbindliche Verpflichtung zur Bestellung, oder
  • oder eine andere Verpflichtung, die die Investition unumkehrbar macht.

Antrag:

  • Baubewilligung/Anzeige wenn nötig
  • Gültigen Nachweis über Netzzugang: Zählpunktbezeichnung,
  • Inhaber, Standort, Netzanschlussleistung
  • Befugter Unternehmer
  • Geplante Gesamtkosten für PV-Anlage und/oder Speicher

Endabrechnung:

  • Rechnungen
  • Zahlungsnachweise
  • Barzahlungen sind ausgeschlossen
  • vollständiges Prüfprotokoll
  • Fotos der Anlage

Kabeltypen

Flexibles Kabel zur Verlegung der AC-Leitungen zum Wechselrichter:

  • YSLY-JB 5×10, feindrähtig, 10mm², 18.1mm Durchmesser; für Netzanschluss 1)
  • YSLY-JB 5×6, feindrähtig, 6mm², 14.2mm Durchmesser; für Lastanschluss (Haus) 2)

Zählpunktantrag

Für den Antrag eines Einspeisezählpunktes benötigen wir:

  • Anlagenstandort
  • Anlagenbetreiber
  • Bezugszählpunktnummer 3)
  • Zähler-Inventarnummer 4)
  • PV-Modulleistung in kWp
  • Wechselrichtertype mit seiner Einspeise-Scheinleistung in kVA.

Hinweise zur Installation von Energiespeichersystemen (ESS)

Nach OVE Richtlinie R20

  • TT-Netze müssen 4-polig getrennt werden
  • TN-Netze müssen 3-polig getrennt werden
  • Ist im ESS nicht spezifiziert, dass bei einem glatten Fehlergleichstrom über 6 mA abgeschaltet wird, dann muss ein FI Typ-B eingesetzt werden 5)
  • Der Fehlerschutz Nullung 6) wird im Inselbetrieb ersetzt durch einen zusätzlichen FI mit 100 mA 7): Fehlerschutz Fehlerstromschutzschalter
  • Alle AC-Leitungen bis zum 100 mA FI müssen schutzisoliert (doppelte oder verstärkte Isolierung) ausgeführt sein 8).

Sonstige Hinweise

  • Einem FI vom Typ B dürfen nur FIs ebenfalls vom Typ B nachgeschaltet werden 9).

352 Besucher seit Mai 2023

1) , 2)
genauer Querschnitt ist durch Elektriker festzulegen
3)
zu finden auf der Stromrechnung
4)
zu finden am Zähler selbst im Hauptverteiler
5)
R20 6.531.3.101
6)
ausreichender Kurzschlussstrom und Sicherungselemente wie Leitungsschutzschalter oder Schmelzsicherung
7) , 8)
R20 Seite 21, Bild B.2
9)
Ein FI 100mA Typ-B gefolgt von einem FI 30mA Typ-A ist nicht zulässig!
fragen_und_antworten_zum_gartenkraftwerk_standard.txt · Zuletzt geändert: 2023/06/23 11:53 von admin

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki